BDSS-Baustellen­bewachung nach Maß

Als Bauherr oder -unternehmer wissen Sie, dass auf Baustellen in der Regel Sachwerte von erheblichem Wert lagern. Dazu kommt die Arbeitsleistung in begonnenen aber noch nicht fertiggestellten Bauabschnitten. Organisierte Banden, Gelegenheitsdiebe und Vandalen stellen für Bauunternehmer daher eine erhebliche Gefahr dar. Ob Metalle, Baumaschinen oder einfach nur Werkzeuge und andere Geräte: Kriminelle machen vor nichts Halt. Die Professionelle Absicherung und Bewachung Ihrer Baustelle durch BDSS stellt eine effektive Möglichkeit dar, Dieben und Vandalen einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Baustellenbewachung bedeutet Sicherheit

Baustellen verfügen naturgemäß nicht über die Sicherheit eines fertigen Gebäudes. Bauzäune und abschließbare Container für Material und Geräte können zwar helfen, Ihr Hab und Gut zu sichern. Doch natürlich müssen Sie Teile Ihrer wertvollen Baumaterialien auch im freien zwischenlagern können. Entscheiden Sie sich für die BDSS Baustellenbewachung, stellen wir Ihnen nachts, an den Wochenende oder in baufreien Phasen Sicherheitsmitarbeiter*innen zur Verfügung. Diese agieren je nach Situation als Standposten oder patrouillieren Ihr Gelände zu Fuß oder mit dem Auto.

Dabei erarbeiten wir je nach Größe der Baustelle bereits im Vorfeld der Maßnahme mit Ihnen gemeinsam einen detaillierten Sicherheitsplan. Damit stellen wir auch auf größeren Baugrundstücken die lückenlose Überwachung aller wichtigen Bereiche sicher.

Adäquates Auftreten

Schon die Präsenz unserer Fahrzeuge und uniformierten Mitarbeiter*innen schreckt viele Diebe, Vandalen und andere Kriminelle davon ab, Ihre Baustelle heimzusuchen. Doch gerade auf Baustellen, kommt es auch immer wieder vor, dass eigentlich harmlose Eindringlinge aufgegriffen werden. Betrunkene Jugendliche, Neugierige oder einfach nur Menschen, die das Baugrundstück als Abkürzung nutzen wollen. Im Umgang mit derartigen Besuchern Ihres Grunds, ist selbstverständlich Fingerspitzengefühl gefragt. In der Planungsphase unserer Sicherheitsstrategie spielen auch diese Situationen eine Rolle. Für Sie als Bauunternehmer ist es hier wichtig, zwar mit Nachdruck aufzutreten, aber gegebenenfalls nicht jede Grenzübertretung gleich zur Anzeige bei den Behörden zu bringen und nur zu verwarnen. Wir und unsere Mitarbeiter*innen richten uns hier ganz nach Ihren Wünschen.

Beratung und Planung

Ob Ihre Baustelle sich noch in der Planungsphase befindet oder bereits in vollem Betrieb ist. Wir beraten Sie, ehe wir die Bewachung des Grundstücks übernehmen, natürlich eingehend. Durch unsere Erfahrung mit verschiedensten Baustellen in allen Größen, haben wir einen guten Blick für die Notwendigkeiten in Ihrer spezifischen Situation. Dabei ist es uns wichtig, Kosten, Aufwand und Risiken von Anfang an offen und transparent zu kommunizieren. Wir sind überzeugt davon, dass nur offene, ehrliche Verhandlungen, die Grundlage für das notwendige Vertrauen sein können, das Sie einem Sicherheitsunternehmen entgegen bringen müssen. Darüber hinaus beraten wir Sie dabei natürlich auch zu möglichen Präventionsmaßnahmen.

Übrigens können wir bereits in der Beratungsphase für die Sicherung Ihrer Baustelle auch über den Schutz des fertigen Objekts sprechen. Je besser wir Sie und Ihre Bedürfnisse schließlich kennen, desto effizienter und vertrauensvoller können wir auch langfristig zusammenarbeiten.

Unsere Services rund um Ihre Baustelle im Überblick

  • Standposten
  • Streifenfahrten
  • Patrouillen
  • Präventionsberatung